Amazon Prime

Amazon Prime testen – Das Basis-Abo für Alexa

AmazonPrime
Amazon Prime / © Amazon 

Mit dem sehr beliebtem Abo Amazon Prime (69 Euro pro Jahr) erhalten Sie als Kunde neben kostenlosem Premiumversand für sämtliche Bestellungen die Möglichkeit, ohne Aufpreis aus einem riesigen Sortiment von Büchern, Comics und Zeitschriften Ausleihen zu tätigen (Prime Reading).

Darüber hinaus steht Ihnen eine rund 2 Millionen Songs umfassende und werbefreie Musikbibliothek zur Auswahl, mit der Sie Zugang zu zahlreichen Künstlern, Prime-Radiosendern, Musik-Genres und individuellen Playlisten erhalten sowie ihre eigene Playlist mit Ihren Lieblingstiteln anlegen können. Jedes Lied kann ganz einfach per Sprachbefehl von Alexa abgespielt werden.

Über die Amazon Webseite können Sie eine 30-Tage-Probemitgliedschaft starten und Amazon Prime testen.

Amazon Prime testen: Die weiteren Vorteile

Wenn Sie zum Streamen Fire TV oder einen Fire TV Stick verwenden, erhalten Sie als Prime-Mitglied Zugriff auf viele Serien, Filme, Apps und Spiele. Ebenso wurde der Alexa-Voice-Service auf den Geräten integriert. Nutzer können sich somit via Fernbedienung per Kopfdruck  Sport- oder Wetterberichte ansagen lassen, die auf dem TV optisch entsprechend dargestellt und angezeigt werden. Sie benötigen weder das Aktivierungswort Alexa, noch müssen Sie unnötig laut sprechen, damit Alexa Sie versteht. Drücken Sie einfach auf die Mikrofontaste Ihrer Fernbedienung und sprechen Sie mit normaler Lautstärke einen Befehl hinein.

Exklusive Fußballinhalte für Prime-Mitglieder

Kurz vor Beginn des Saisonstarts 2017 hat Amazon bekanntgegeben, dass alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, der 2. Bundesliga, der Relegation und des DFL Supercup via Audiostreaming live und in voller Länge übertragen werden. Dabei sind sämtliche Übertragungen für Prime-Mitglieder kostenlos und werbefrei. Abonnenten von Amazon Music Unlimited haben zusätzlich Zugriff auf alle 63 DFB-Pokal-Spiele.

Die Übertragungen starten mit Vorberichten etwa 15 Minuten vor jedem Spiel, die Samstags-Konferenz der Bundesliga soll von einer Show begleitet werden, die um 15.00 Uhr beginnt. Diese Vorberichte werden von umfassenden Analysen, Einzelkommentaren und Interviews begleitet.
Neben der Amazon Music-App können Nutzer ebenso mit Amazon Echo und Echo Dot unmittelbar auf die Audiostreams zugreifen.

Amazon Echo Handbuch
By |2018-11-20T16:27:01+00:00November 16th, 2017|Allgemein|0 Comments